News

News

19.07.2019

News

19.07.2019

Starke Neigung zum flachen Dach

Wohnen unterm Flachdach liegt voll im Trend

Wollte man die Architektur der Moderne durch ein einziges Bauelement charakterisieren, so wäre das sicher das Flachdach. Von der Bauhaus-Bewegung in alle Welt getragen, hat es sich zum Standard für Gewerbebauten und Großobjekte entwickelt. Doch jetzt entdecken auch immer mehr private Bauherren die Vorzüge dieses Dachkonzepts für den Eigenheimbau.

Weiterlesen

Details Erfahren

News

27.06.2019

News

27.06.2019

Guten Flug!

Der Einsatz von Drohnen für Dachdeckerunternehmen

Wir stellen Ihnen mit dieser kurzen Übersicht die wichtigsten Punkte zusammen, die Sie beim Einsatz einer Drohne beachten sollten. Mit einer leistungsfähigen Drohne und einem geübten Umgang haben Sie viele Vorteile bei der Dachinspektion auf Ihrer Seite. Allerdings sind auch einige rechtliche Faktoren und natürlich fliegerische Gebote zu beachten, die den Einsatz von Drohnen regulieren.

Weiterlesen

Details Erfahren

News

14.06.2019

News

14.06.2019

Nur wer unterscheiden kann, kann auch richtig entscheiden

Warum man EPDM nicht mit Kunststoff verwechseln sollte. Und warum das wichtig ist.

Für die Gebäudeabdichtung ist eine Vielzahl von Lösungsangeboten auf dem Markt. Je besser man die Alternativen kennt, desto sicherer kann man die richtige Wahl treffen.
EPDM wird mitunter zu den Kunststoff-Materialien für die Gebäudeabdichtung gezählt, was für Verwirrung sorgen kann. Um klar zu sehen, muss man wissen, was EPDM und Kunststoffe unterscheidet.

Weiterlesen

Details Erfahren

Presse

30.04.2019

Presse

30.04.2019

Wachstumstrend Gründach

Mehr Lebens-, Umwelt- und Klimaqualität für unsere Städte:

In einer Lieblingsfarbe sind sich Städteplaner, Architekten und Klimaschützer ebenso einig wie die Menschen, Bienen und Vögel, die in der Stadt leben: Grün ist angesagt. Weil jedoch der Platz für Parks und Gärten begrenzt ist, rücken immer mehr die Flächen ins Blickfeld, die es hier überreichlich gibt: Häuserdächer und -fassaden.

Stadtbegrünung an und auf Gebäuden ist ein Trend, auf den immer mehr Bauherren und Architekten aufspringen. Und das ist auch gut so.

Weiterlesen

Details Erfahren

Presse

29.04.2019

Presse

29.04.2019

EPDM aufs Dach gestiegen

Wie schätzt die Bauplanungsbranche EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Monomer-Kautschuk) als Baustoff ein? Wie hoch ist der Marktanteil bei Gebäudeabdichtungen? Wie oft und weshalb wird EPDM verwendet? Im Auftrag der EPDM Ge-sellschaft für Dach und Fassade mbH hat die Heinze GmbH eine repräsentative Umfrage zur Relevanz von EPDM bei der Gebäudeabdichtung durchgeführt.

Weiterlesen

Details Erfahren

Presse

10.04.2019

Presse

10.04.2019

Gut bedacht – Eine kurze Geschichte der Gebäudeabdichtung

Ein Blick in die jüngere Geschichte der Gebäudeabdichtung zeigt, dass nicht nur Funktionsanforderungen, sondern vor allem auch Umwelt- und Gesundheitsaspekte und die damit verbundenen gesetzlichen Auflagen wesentliche Treiber der Entwicklung waren.

Weiterlesen

Details Erfahren

Presse

14.09.2018

Presse

14.09.2018

50 Jahre EPDM

1968 nahm in Kampen in den Niederlanden eine Erfolgsgeschichte ihren Anfang: Erstmals wurde in Europa ein Dach mit EPDM abgedichtet. Seit einem halben Jahrhundert ist der Werkstoff dort nun Wind, Wetter und starker UV-Strahlung ausgesetzt – und tut bis heute zuverlässig seinen Dienst. Das hätten sich die Hersteller des damals noch neuen Synthesekautschuks bei aller Begeisterung nicht träumen lassen.

Weiterlesen

Details Erfahren

Studie

30.05.2018

Studie

30.05.2018

NIBE – Das niederländische Institut für Baubiologie und Ökologie

Das unabhängige Niederländische Institut für Baubiologie und -ökologie (NIBE) bewertet die Umweltauswirkungen von Bauprodukten, von der Produktion bis hin zum Recycling.

Weiterlesen

Details Erfahren

Der EPDM Newsletter – jetzt anmelden und informiert bleiben!

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten über EPDM. Unser Newsletter informiert Sie über interessante Entwicklungen, Anwendungen, Trends und Veranstaltungen.

Bitte addieren Sie 1 und 9.